Zum Hauptinhalt der Seite springen

Nadine Wojcik ist seit 5 Jahren Podcasts-Dozentin und bildet gemeinsam mit Tina Hüttl vor allem Volontäre beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Stiftungen und Verlagen aus. Die beiden brennen seit „Serial“ (2014) für Podcasts und haben während des jahrelangen Sezierens, was Podcasts eigentlich so besonders macht, gemerkt: Journalistinnen wie Hörerinnen verbinden sich in nie dagewesener Intensität.

Nadine hat mehr Podcasts abonniert, als sie hören kann. Für DLF Kultur ist sie Co-Host für das Format "PlusEins" und skriptet sie den Kinder-Podcast "Kakadu". Während ihres trimedialen Volontariats bei der Deutschen Welle hängte sie ihren Berufswunsch TV-Journalistin an den Nagel - sie hatte sich ins Radio verliebt. Nadine ist Tochter polnischer Einwanderer, daher geht es journalistisch oft gen Osten. Etwa zu polnischen Exorzisten - die Recherche passte nicht mehr in ein Radio-Feature und wurde zum Buch. 

Portraitfoto von Nadine Wojcik.